Bedeutung der Strasseninfrastruktur

Das schweizerische Strassennetz trägt zum wirtschaftlichen Wachstum und zur gesellschaftlichen Mobilität bei.

Insbesondere auf stark belasteten Strassen stellen Baustellen eine massive Behinderung für die Verkehrsteilnehmer dar. Mit einer teilsystemübergreifenden Optimierung von Baustellen, mit dem Ziel geeignete übergreifende Erhaltungsprojekte zu bilden, können die Einschränkungen der Nutzer und damit volkswirtschaftlichen Gesamtkosten des Strassenunterhalts deutlich reduziert werden. Dies gilt sowohl innerorts (siehe Erhaltungsmanagement in Städten und Gemeinden), als auch auf stark belasteten Strassen ausserorts.

Mit dem Strassennetz soll Mobilität ermöglicht und damit ein volkswirtschaftlicher Nutzen generiert werden. Daher sind auch im Erhaltungsmanagement immer die Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer zu berücksichtigen. Da für den Nutzer des Strassennetzes nicht das einzelne Objekt des Strassennetzes, sondern immer das Dienstleistungsniveau eines gesamten Streckenabschnitts im Vordergrund steht, ist auch im Erhaltungsmanagement eine  abschnitts- bzw. netzbezogen Sichtweise erforderlich.

Daraus resultiert, dass bei der Baustellenplanung versucht werden sollte, Erhaltungsmassnahmen an verschiedenen Objekten so zu kombinieren, dass die Einschränkungen der Nutzer minimiert und insgesamt optimale Erhaltungsprojekte gebildet werden.

REFERENZEN

Volkswirtschaftliche Kosten von Erhaltungsmassnahmen

Grundlage eines objektiven Vergleichs verschiedener Massnahmenkombinationen ist die lebenszyklusorientierte monetäre Bewertung der verschiedenen Varianten. In eine solche Bewertung müssen neben den Kosten des Strassenbetreibers zwingend auch Auswirkungen auf die Nutzer (Nutzerkosten) berücksichtigt werden. Optional können auch weitere Einflüsse (Kosten Dritter) berücksichtigt werden.

Die Entscheidungsfindung sollte letztlich auf der Grundlage der Gesamtkosten der verschiedenen Varianten erfolgen. In vielen Fällen muss das nicht die für den Betreiber günstigste Variante sein.

Auch wenn diese Thematik prinzipiell unbestritten ist, so scheitert die Umsetzung zumeist an der konkreten Definition der Bewertungsgrundlagen. Mit der Erfahrung aus verschiedenen Projekten, insbesondere auch Forschungsprojekten, in diesem Bereich, können wir sie bei der Umsetzung eines umfassenden Bewertungssystems, dass alle Interessensgruppen des Strassenverkehrs einbezieht, kompetent unterstützen.

Simulation von Verkehrsflüssen

Bei der Berechnung der Nutzerkosten stehen vor allem die Zeitkosten, das heisst die Zeitverluste infolge von Baustellen, im Mittelpunkt. Eine objektive Bewertung setzt also eine Simulation der Verkehrsflüsse, sowie deren Veränderung infolge einer Baustelle, voraus. Die Summe der Zeitverluste aller Verkehrsteilnehmer bildet die Grundlage zur Berechnung der Nutzerkosten.

Mit einem entsprechenden Verkehrsmodell können die Auswirkungen sämtlicher Baustellenkonstellationen für Ihr Strassennetz berechnet werden. IMC verfügt über Erfahrung mit verschiedenen professionellen Simulationstools und hilft Ihnen mit geringem Aufwand Ihr Strassennetz abzubilden und entsprechende Simulationen durchzuführen.

Optimale Baustellen

Ein Streckenabschnitt besteht zumeist aus einer Vielzahl verschiedener Objekte, für die jeweils auch unterschiedliche Massnahmenoptionen zur Auswahl stehen. Daraus ergibt sich eine grosse Zahl möglicher Massnahmenkombinationen. Um dennoch zu einer einfachen und objektiven Entscheidungsfindung zu kommen, bietet sich der Einsatz von Optimierungsverfahren an. Die Optimierung kann dabei die komplette Entscheidungsfindung oder auch nur Teilbereiche umfassen. Eine umfassende Optimierung bietet die Sicherheit, die zumindest mathematisch optimale Lösung zu finden, eine die Entscheidungsfindung unterstützende teilweise Optimierung lässt dem Entscheidungsträger mehr Möglichkeiten seine Erfahrung einfliessen zu lassen. IMC hilft Ihnen, hier die richtige Mischung aus mathematischer Objektivität und Erfahrungswerten Ihrer Mitarbeiter und damit die richtige Lösung für Ihr Erhaltungsmanagement zu finden.